Kernerfrauenverein

Wir begrüßen Sie

 sehr gerne in den Anlagen des Justinus-Kerner-Vereins und Frauenvereins Weinsberg e.V., mit Kernerhaus, Geisterturm, Alexanderhäuschen und Burgruine Weibertreu, die allesamt in Eigentum und Obhut der beiden Vereine stehen, und wir begrüßen Sie hier auf unserer Internetseite.

Sie haben schon von der Kernerrebe und dem Kernerwein oder von den treuen Weibern von Weinsberg und der Weibertreu gehört. Dies sind Bestandteile des umfangreichen und vielfältigen Themas Justinus Kerner. Er ist die zentrale Persönlichkeit des Justinus-Kerner-Vereins und Frauenvereins. 

Nicht nur über die Vereine und die genannten Bauwerke erfahren Sie hier das Wesentliche, auch das Leben und Werk Justinus Kerners, seine Familie, seine Fortwirkung z.B. in der Medizin werden gezeigt. Mehrere Links führen Sie zu ausführlicheren, nicht leicht auffindbaren Darstellungen und Zusammenfassungen. 


Weinsberg: Burgruine Weibertreu mit Weinbergen 2004



Der Geisterturm vom Garten aus gesehen




Vorträge / Veranstaltungen

EINLADUNG

 

zum „Sommer im Kernergarten“

 

Freitag, 24. Juni 2022     Kaffee - die Geschichte unseres Lieblingsgetränks

Samstag, 25. Juni 2022     Braten, Brot und Brei -
                                                                           was stand im Mittelalter auf dem Tisch?



Sonntag, 26. Juni 2022     Wir sind im Garten –
                                                                               gemeinsam mit dem Weinsberger Ballettstudio

Freitag, 01. Juli 2022     Das Kernerhaus - vor 200 Jahren wurde es gebaut

Samstag, 02. Juli 2022     Unbekannte Seiten. Literarische Kuriositäten
     mit Prof. Rainer Moritz

Samstag, 09. Juli 2022     Braten, Brot und Brei - was stand im Mittelalter auf dem Tisch?

Sonntag, 10. Juli 2022     Zeitreise Heilbronner Land mit Ulrich Maier

Samstag, 16. Juli 2022     Impfen oder nicht? - die Geschichte einer Prophylaxe

Sonntag, 17. Juli 2022     Wir sind im Garten –
                                                                              gemeinsam mit dem Weinsberger Ballettstudio

Samstag, 23. Juli 2022     Ein Hoch auf die Etymologie - wir werten wichtige Wörter

Sonntag, 24. Juli 2022     Nicht wie Romy Schneider -
                                         die dunklen Seiten der Kaiserin Elisabeth von Österreich

Freitag, 29. Juli 2022     Arabismen von Alkohol bis Zucker -
                                      Wörter aus tausendundeiner Nacht

Samstag, 30. Juli 2022     Das Kernerhaus - vor 200 Jahren wurde es gebau

Freitag, 05. August 2022      Frauen im Mittelalter- wie haben sie wirklich gelebt?

Samstag, 06. August 2022     Braten, Brot und Brei - was stand im Mittelalter auf dem Tisch?

Samstag, 13. August 2022      Nicht wie Romy Schneider -
                                                 die dunklen Seiten der Kaiserin Elisabeth von Österreich

Sonntag, 14. August 2022      Königin Charlotte von Württemberg -
                                              vor über 75 Jahren ist sie gestorben

Samstag, 20. August 2022     Impfen oder nicht? - die Geschichte einer Prophylaxe

Sonntag, 21. August 2022     Frauen im Mittelalter - wie haben sie wirklich gelebt?

Freitag, 26. August 2022     Das Kernerhaus - vor 200 Jahren wurde es gebaut

Samstag, 27. August 2022      Arabismen von Alkohol bis Zucker -
                                                Wörter aus tausendundeiner Nacht

Sonntag, 28. August 2022     Ein Hoch auf die Etymologie - wir werten wichtige Wörter

Freitag, 02. September 2022     Kaffee - die Kulturgeschichte unseres Lieblingsgetränks

Samstag, 03. September 2022     Nicht wie Romy Schneider -
                                                 die dunklen Seiten der Kaiserin Elisabeth von Österreich

Samstag, 10. September 2022     Frauen im Mittelalter - wie habe sie wirklich gelebt?

Sonntag, 11. September 2022    Das Kernerhaus - vor 200 Jahren wurde es gebaut


Bei schlechtem Wetter fällt der jeweilige Termin aus.


Eine Anmeldung ist erforderlich unter kernerhaus@kernerundfrauenverein.de.

Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.


Wir bitten um Verständnis.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.